Alexanders Website - Job

Letzte Änderung dieser Seite: 24.04.2003

Wie ich bereits bei den Infos zu meiner Person geschrieben habe, arbeite ich in der Abteilung Bankensteuerung der Sparkassen Informatik, Standort Karlsruhe. Dortbefasse ich mich beruflich schwerpunktmäßig mit Fragen des Risiko-Managements und -Controllings bei Banken. Hört sich sehr kompliziert an, ist es auch! ;-))

Okay, jetzt mal im Ernst: Was verbirgt sich dahinter? Im Prinzip geht es darum, den Entscheidungsträgern in den Banken konkrete Aussagen über das in ihren Geschäften enthaltene Risiko zur Verfügung zu stellen, damit diese daraus geschäftspolitische Entscheidungen zur Steuerung der Bank ableiten können. Im Wesentlichen geht es dabei um zwei Arten von Risiken: Marktpreisrisiken und Adressenausfallrisiken.

Unter Marktpreisrisiken versteht man solche Risiken, die aus der Entwicklung des Marktes (z.B. Geld- und Kapitalmarkt oder Aktienmarkt) entstehen kann. Das klassische Beispiel hierfür ist das sog. Zinsänderungsrisiko.

Adressenausfallrisiken fallen dann an, wenn irgendwelche Schuldner (z.B. Kreditkunden oder Wertpapier-Emittenten) ihre vertraglichen Leistungen nicht mehr erfüllen können.

Beide Arten von Risiken können für eine Bank existenzgefährdend werden. Ein funktionierendes Risiko-Management und -Controlling kann das Eintreten solcher Risiken nicht verhindert - aber es weist rechtzeitig auf das Vorhandensein solcher Risiken hin, so daß den Entscheidungsträgern der Bank genügend Zeit bleibt, um Gegenmaßnahmen zu ergreifen, z.B. das Schließen von Positionen oder das Hedging von Risiken durch entsprechende Derivat-Geschäfte.

Zur Quantifizierung der Risiken wird hochkomplexe Finanzmathematik benötigt - ich möchte hier auf dieser Seite nicht näher darauf eingehen, da es vermutlich nur einen Bruchteil der Besucher meiner Seite wirklich interessieren wird. Aber die Besucher, die sich wirklich für diese Thematik interessieren, möchte ich auffordern, per Mail mit mir in einen Dialog zu treten. Zu Diskussionen und Gedankenaustausch über das Thema bin ich gerne bereit - es ist her sehr wichtig, auch über den eigenen betrieblichen Tellerrand hinauszusehen, um so neue Erkenntnisse zu erlangen.


Copyright by Alexander Mühl, Kontakt via Mail oder via Gästebuch